TSV 1860 Rosenheim - Abteilung Leichtathletik
Mein Sport. Mein Spaß. Mein Verein.

Aktuelles

Jahresabschlussfeier
Am Freitag, den 30.11.2018, um 18:00 Uhr findet unsere Jahresabschlussfeier in der Vereinsgaststätte am Jahnstadion statt.

Ausblick 

Trainingslager 
Vom 13.04.2019 bis 17.04.2019 ist wieder ein Trainingslager in Lana (Südtirol) ab U14+ geplant.

Kindersportfest 

Am Samstag, den 06.07.2019 richtet die Sparte Leichtathletik erneut einen Wendelstein-Cup (Sprung) für die U8 und U12 im Jahnstadion aus. 

Vereinsmeisterschaft

Am Montag, den 22.07.2019 tragen wir die interne Vereinsmeisterschaft (Dreikampf Einzelwettbewerb) ab U8+ im Jahnstadion aus und lassen die Saison abschließend mit einem Grillfest ausklingen.


Trainingsplan 

Sommertrainingsplan 2018/2019
Gültig ab 17.09.2018  bis zu den Herbstferien. 
In der Sommersaison findet das Training für alle Gruppen stets draußen im Jahnstadion statt.

Gruppe

Trainingszeiten

Trainer

U8
(2012/2013/2014)

Montag 
17:15 - 18:15

Regina, Louisa

U10 
(2011/2010)

Montag, Mittwoch 
17:00 - 18:30

Astrid, Lukas, Jakob

U12
(2009/2008)

Montag, Mittwoch 
17:00 - 18:30

Wolfgang, Julia, Edith

U14 
(2007/2006)

Montag, Mittwoch, Freitag 
17:00 - 18:30

Lena, Noah

U16
(2005/2004)

Montag 
18:30 - 20:00

Mittwoch 
18:00 - 19:30

Freitag
17:00 - 18:30

Ben, Alessandro

U18+ 
(2003 und älter)

Montag
18:30 - 20:00

Mittwoch 
18:30 - 20:00

Donnerstag
18:00 - 19:30

Freitag, (eigenständiges Training)
17:00 - 18:30 

Valerie, Peter


Wintertrainingsplan 2018/2019
Gültig ab 04.11.2018 bis zu den Osterferien.

Gruppe

Trainingszeiten und -ort

Trainer

U8 
(2012/2013/2014)

Montag 
17:15 - 18:15
Luitpoldhalle

Regina, Louisa

U10 
(2011/2010)

Montag
17:15 - 18:45
Luitpoldhalle

Mittwoch
17:00 - 18:30
Jahnstadion

Astrid, Lukas, Jakob

U12 
(2009/2008)

Montag
17:15 - 18:45
Luitpoldhalle

Mittwoch
17:00- 18:30
Jahnstadion

Wolfgang, Julia, Edith

U14 
(2007/2006)

Montag
18:15 - 19:45
Luitpoldhalle

Mittwoch 
17:00 – 18:30
Jahnstadion

Donnerstag / Freitag 
17:00 – 18:30 
Jahnstadion

Lena, Noah

U16 
(2005/2004)

Montag 
18:15 – 19:45 
Luitpoldhalle

Mittwoch 
18:00 – 19:30 
Jahnstadion

Donnerstag / Freitag 
17:00 – 18:30 
Jahnstadion

Ben, Alessandro

U18+ 
(2003 und älter)

Montag 
18:15 – 19:45 
Luitpoldhalle 

Mittwoch 
18:30 – 20:00 
Jahnstadion

Donnerstag 
18:00 – 19:30
Jahnstadion

Freitag, (eigenständiges Training)
17:00 – 18:30 
Jahnstadion

Peter, Hans


Rückblick 

Beitragserhöhung
(Stand: Mrz 2018)
Nach 15 Jahren ist die Sparte Leichtathletik (aufgrund der  Beitragserhöhung des Hauptvereins) gezwungen, seinen jährlichen Spartenbeitrag zu erhöhen. Die Aktualisierung des Jahresbeitrages ist auf der Seite Mitglied werden ersichtlich.


Medaillenregen bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften in Ebersberg am 18.03.2018  

Medaillenpracht der U14 am 18.03.2018

Bei frostigen Temperaturen knapp unter 0 Grad gingen die drei Rosenheimer Athleten Benjamin Graf, Leon Ruppert (beide m12) und Simon Colin (m13) im idyllisch gelegenen Waldsportstadion in Ebersberg bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften an den Start. Mit schnellen Schritten meisterten die 3 die 2km lange Strecke und wurden dafür mit jeweils zwei Medaillen belohnt. Benjamin und Leon belegten die Plätze 2 und 3 in ihren Altersklassen, Simon wurde bei den älteren Buben 3. Zur Krönung des Tages durften sie auch noch über den Kreiswaldlaufmeister-Titel in der Mannschaftswertung strahlen!  

So einfach kann man sich in nicht einmal 10 Minuten gleich zwei Medaillen verdienen!


Erfolgreiche Hallen-Kreismeisterschaften der U14 in Bad Endorf am 04.03.2018

Hallen-Kreismeisterschaften der U14 am 04.03.2018

Ein voller Erfolg war der Saison-Einstieg bei der u14! Gleich vier Stockerlplätze erkämpften sich unsere fünf Rosenheimer Athleten. Allen voran trumpfte Ida Schellenberg (W13) mit einem fulminanten Sprint über 35m auf und sicherte sich in 5,56sec den Kreismeistertitel. Zudem wurde sie im 5er-Hopp nach einer starken Serie mit 11,26m zweite und siebte über 35m Hürden (6,82sec). Bei den Buben überzeugte Matthias Hörnig (M13) ebenfalls im Sprint und wurde in 5,85sec zweiter.  Außerdem belegte er den 5. Platz im 5er-Hopp (10,03m) und den 6. Platz über 35m Hürden (7,50sec). Auch Simon Colin (M13) ergatterte sich einen Podestplatz – er wurde im 5er-Hopp mit 10,79m dritter. Pech hatte er im Hochsprung (1,28m) und Hürdenlauf (7,17sec), denn in beiden Disziplinen schrammte er knapp am Stockerl vorbei und belegte Platz vier. Leon Ruppert (M12) konnte bei seinem ersten Start in der u14 ebenfalls einen vierten Platz über die Hürden verbuchen (8,28sec) und zwei 5. Plätze im 35m Sprint und 5er-Hopp (6,87sec/8,29m). Unser Mädels-Doppel komplettierte Amalia Horner. Sie sicherte sich im mit Abstand größten Teilnehmerfeld der Mädels W13 einen guten 10. Platz im 5er-Hopp (9,28m) und den 14. Platz im Sprint (6,13sec).


Eine Goldmedaille und zwei Bronzemedaillen bei den Süddeutschen Hallenmeisterschaften
Mit tollen Erfolgen kehrte die Jugend- und Juniorengruppe von Tom Onischke von den Südbayerischen Hallenmeisterschaften aus München zurück. Michelle Brünig startete erstmals in der Frauenkonkurrenz und konnte sich im Hochsprung mit sehr guten 1,68m gleich den Titel abholen. Aber auch die anderen Athleten bewiesen ihre gute Form. Florian Weidner zeigte sich wiederholt sehr vielseitig und wurde zweimal Dritter über 400m (55,05 sek.) und im Hochsprung (1,75m). Über 60m Hürden belegte er den 5. Platz (9,05 sek). In der gleichen Klasse U18 gingen auch Lucie Kempf über 60m und 400m ( 69,32 sek, 7.Platz ) und Noah Merlin im Weit- und Hochsprung ( 5,55m, 10.Platz, 1,70m, 5. Platz ) an den Start. Daniel Wendling erzielte im Weitsprung mit 5,59m und 400m Lauf mit 58,25 sek. neue Bestleistungen.


Miriam Kauer im Bayerischen Nachwuchskader

Als Anerkennung für ihre sportlichen Erfolge bei den oberbayerischen Meisterschaften im Herbst wurde Miriam Kauer, Jahrgang 2003, in den Förderkader des BLV einberufen. Dies ist umso bemerkenswerter, da Miriam diese Sportart im Verein erst seit einem Jahr betreibt. Der erste Lehrgang fand nun Mitte November im BLSV-Camp in Inzell statt. Schwerpunkte waren hier eine Einführung in die Arbeit mit der Scheibenhantel, Sprint incl. Hürdenlauf, Sprung und Wurf. Geleitet wurde die Veranstaltung von erfahrenen Trainern, u.A. Karin Ertl, Europameisterin und Olympiateilnehmerin im Mehrkampf. Für Miriam eine tolle Erfahrung und Motivation zugleich !